Einfache Schritte zum Ausbau des Motors

2019-06-14
image

Es ist oft notwendig, den Motor zu zerlegen, wenn der Motor gewartet wird. Wenn es unsachgemäß entfernt wird, wird der Motor beschädigt. Daher muss das Motorwartungspersonal die Technologie beherrschen, um den Motor ordnungsgemäß zerlegen und zusammenbauen zu können. Bei der Demontage des Motors sind folgende Schritte zu beachten:

1 Entfernen Sie alle externen Kabel und markieren Sie jedes Leitungsende, insbesondere das Polaritätsende (Gleichstrommotor).

2 Entfernen Sie die Riemenscheibe oder Kupplung und notieren Sie den Abstand zwischen Kupplung und Welle. 3 Entfernen Sie die kommutatorseitige Endabdeckung und die Lagerdeckelschrauben und öffnen Sie den Enddeckel.

4 Öffnen Sie das Belüftungsfenster der Seitenabdeckung des Kommutators, nehmen Sie die Bürste aus dem Bürstenhalter, entfernen Sie die Verbindung zur Bürstenleiste und markieren Sie sie.

5 Bevor Sie die Seitenabdeckung des Kommutators demontieren, markieren Sie die Verbindung zwischen der Endabdeckung und der Basis, polstern Sie die Platine und klopfen Sie gleichmäßig mit einem Hammer auf die Kante der Endkappe, damit sich die Endabdeckung langsam von der Basis und dem Lager löst äußerer Ring. Markieren Sie die Position des Bürstenhalters und entfernen Sie den Bürstenhalter.

6 Wickeln Sie den Kommutator mit dickem Papier oder Tuch ein, um den Kommutator sauber zu halten und Stöße zu vermeiden.

7 Entfernen Sie die Endkappenschrauben auf der Verlängerungsseite der Welle und ziehen Sie den Anker zusammen mit der Endkappe vom Statorkern ab. Achten Sie darauf, die Ankerwicklung während des Betriebs nicht zu beschädigen.

8 Um das Lager auszutauschen, entfernen Sie die Lagerschraube auf der Wellenverlängerungsseite und entfernen Sie den Lagerdeckel, den Enddeckel und das Lager.

9 Alle ausgebauten Teile sollten in der Reihenfolge der Demontage platziert und gelagert werden, um Verluste zu vermeiden und die Montage zu erleichtern.